RED Hamburg
RED Dreiner Hamburg
Aktuelles
EDV Beratung
Rechnungswesen
Schulung & workshops
Projekte
KFZ Automotive
Comarch DKS
RED Magazin Blog
Kontakt
Impressum
Partner Links
Sitemap

 
  

 

 

Die Produktlinie Comarch Financials DKS mit der Finanzbuchhaltungssoftware Comarch Financials DKS,

der Kostenrechnung und der Anlagenbuchhaltung bietet eine Rechnungswesenlösung,

die auf die Belange kleiner bis mittlerer Unternehmen ausgerichtet ist.

 

 

DKS Finanzbuchhaltung - aktuelle Version DKS05390

die neue Version DKS05390 steht geplant seit Dezember 2016 zur Verfügung

 

 

 

DKS im Internet
Besuchen Sie auch die DKS-Website unter

www.businesslounge.comarch.de

 

Dort finden Sie immer alle aktuellen Informationen zu DKS.

  • Aktuelle Versionen der Anwendungsdokumentationen
  • Eine Download-Seite mit aktuellen und nützlichen Dateien
  • Hinweise zu aktuellen PTFs
  • Hinweise zu aktuellen Themen oder Problemen
  • Veranstaltungshinweise zu DKS und ABHplus

 

 

Comarch eBilanz

Die Comarch eBilanz ist da!


Sie suchen nach einem Tool für die elektronische Übermittlung Ihrer Bilanz? Die neue Comarch eBilanz garantiert die volle Unterstützung für Bilanz, GuV, weitere Pflichtbestandteile sowie 100% Rechtssicherheit.


Die Systemunabhängigkeit macht die Anbindung der Comarch eBilanz an alle Finanzbuchhaltungsprogramme sowie die Nutzung als Stand-Alone ganz einfach.


Mehr Informationen finden Sie unter:

 

www.comarch.de/ebilanz


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • 12.01.2017 Einzelkorrektur DKS0539A für die Anlagenbuchhaltung plus verfügbar

    Mit dieser Korrektur werden mögliche Fehler MCH1202  bei der Anlagenstammliste (wenn nach Bereichskonto oder Kostenstelle sortiert wird) sowie beim Jahresabschluss bzw. der Simulationsvorausberechnung behoben. Anmerkung: Der Fehler tritt beim Jahresabschluss nur dann auf, wenn das erste Anlagegut in der Anlagenstammwartung gelöscht ist und keine steuerrechtlichen Daten zu diesem gelöschten Anlagegut vorhanden sind.
    Sie können diese Einzelkorrektur im Download-Bereich herunterladen (Wählen Sie dazu den Abschnitt "DKS05390 Einzelkorrekturen“).

  

 

 

 

 

 

  • 28.11.2016 Neue Version DKS05390 zum Download verfügbar

    Ab sofort können Sie die neueste DKS-Version herunterladen.

    Download als CD
    Gehen Sie dazu einfach in den Download-Bereich und klicken Sie auf den Reiter "DKS05390 Download via CD" und folgen Sie dort den Anweisungen.

    Download über das IFS ohne CD-Erstellung
    Gehen Sie dazu einfach in den Download-Bereich und klicken Sie auf den Reiter "DKS05390 Download via IFS" und folgen Sie dort den Anweisungen.

    DKS05390 als CD
    Falls Sie dennoch eine CD benötigen, dann würden wir Sie bitten, uns ein kurzes Mail an dkshotline@comarch.com zu schicken. Wir möchten Sie aber darauf hinweisen, dass wir Ihnen EUR 12,00 (Versandspesen) verrechnen müssen.

    Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unserer neuen DKS-Version.

    Im Forum können Sie schreiben, was Sie über die neue DKS-Version denken und wie der Download und die Installation verlaufen sind.
    Schreiben Sie uns Ihr Feedback, wir sind gespannt darauf.

 

29.09.2016

Einzelkorrektur DKS0538E (für die DKS UID Prüfung) zur DKS Version 5380 verfügbar.
Wichtiger Hinweis: Diese Einzelkorrektur nur dann installieren, wenn die DKS UID Prüfung verwendet wird und die DKS UID Prüfung in der Version 1.3.0.5380 installiert ist!


Es wird die Datei UIP0 in den DKS Firmenbibliotheken aufgrund einer Änderung des Web Services von Finanz Online ausgetauscht.
Sie können diese Einzelkorrektur im Download-Bereich herunterladen (Wählen Sie dazu den Abschnitt "DKS05380 Einzelkorrekturen“).


  • 27.09.2016 Aktualisierte Version 1.3.0.5380 der DKS UID Prüfung verfügbar

    Mit der DKS UID Prüfung können die im Kontenstamm hinterlegten UID Nummern gegen die Prüfstellen des Bundeszentralamts für Steuern, Finanz Online oder die Prüfstelle der EU Kommission geprüft werden. Die Prüfergebnisse werden in der DKS Firma gespeichert und können damit jederzeit nach verschiedensten Kriterien ausgewertet werden.


    Wichtiger Hinweis für Anwender der DKS UID Prüfung in Österreich: Finanz Online hat die Definition Ihres Web Service geändert. Die vorherige Version des Web Service ist nur mehr bis 8. November 2016 verfügbar. Anwender, die die DKS UID Prüfung über Finanz Online durchführen, müssen daher bis 8. November 2016 die Version 1.3.0.5380 einspielen

    Hinweis: Wenn Sie die DKS UID Prüfung verwenden, muss die Version 1.3.0.5380 wegen einer Änderung der Prüfdatei UIP0  spätestens dann installiert werden, wenn auch die DKS Version DKS05390 (erscheint im Herbst 2016) installiert wird.

    Die aktualisierte Version 1.3.0.5380 enthält Verbesserungen und Korrekturen. Unter anderem können die Prüfergebnisse nun gedruckt werden.

    Im Begleitschreiben finden sind eine Auflistung der durchgeführten Änderungen. Sie können diese Anwendung im Download-Bereich herunterladen (Wählen Sie dazu den Abschnitt "DKS UID Prüfung")

 

 

  • 10.02.2016 Aktualisierte Version 1.1.0.5380 der DKS UID Prüfung verfügbar

    Mit der DKS UID Prüfung können die im Kontenstamm hinterlegten UID Nummern gegen die Prüfstellen des Bundeszentralamts für Steuern, Finanz Online oder die Prüfstelle der EU Kommission geprüft werden. Die Prüfergebnisse werden in der DKS Firma gespeichert und können damit jederzeit nach verschiedensten Kriterien ausgewertet werden.
    Die aktualisierte Version 1.1.0.5380 enthält Verbesserungen und Korrekturen. Im Begleitschreiben finden sind eine Auflistung der durchgeführten Änderungen. Sie können diese Anwendung im Download-Bereich herunterladen (Wählen Sie dazu den Abschnitt "DKS UID Prüfung")

     
  • 04.02.2016 Einzelkorrektur DKS0538C zur DKS Version 5380 verfügbar.
    Bei der Kontenübernahme werden Konten, bei denen die Bankverbindung nur eine IBAN ist, als fehlerhaft gekennzeichnet, wenn die FIRSDWWF Wahlfunktion „SEPA Zahlungen ohne BIC erlauben“ auf A gestellt ist. Diese Einzelkorrektur behebt das Problem.
    Sie können diese Einzelkorrektur im Download-Bereich herunterladen (Wählen Sie dazu den Abschnitt "DKS05380 Einzelkorrekturen“).
  •  
  • 25.01.2016 Einzelkorrektur DKS0538B (für die DKS UID Prüfung) zur DKS Version 5380 verfügbar.
    Bei der Prüfung von UID Nummern über die Prüfstellen Finanz Online und VIES konnte ein Fehler SQL0404 auftreten, wenn der von der Prüfstelle zurückgegebene Firmenname > 100 Stellen ist. Diese Einzelkorrektur behebt das Problem.
    Sie können diese Einzelkorrektur im Download-Bereich herunterladen (Wählen Sie dazu den Abschnitt "DKS05380 Einzelkorrekturen“).
  •  
  • 19.01.2016 DKS05380 PC Reporting plus verfügbar
    Ab sofort können Sie die neueste Version des PC Reporting plus herunterladen.
    Gehen Sie dazu einfach in den Download-Bereich und klicken Sie auf den Reiter "DKS05380 PC Reporting plus" und folgen Sie dort den Anweisungen.
  •  
  • 13.01.2016 Einzelkorrektur DKS0538A zur DKS Version 5380 verfügbar
    Korrigierte SEPA Vorlage SPATL03 für österreichischen Bankeinzug ohne BIC. Bei SEPA Lastschriften ohne BIC mit der SEPA Vorlage SPATL03 wird eine falsches Element „NOTAVAIL“ bei der Bankverbindung des Bezogenen in der xml-Datei erzeugt. Mit dieser Einzelkorrektur wird die Bankverbindung des Bezogenen richtig erzeugt. Sie können diese Einzelkorrektur im Download-Bereich herunterladen (Wählen Sie dazu den Abschnitt "DKS05380 Einzelkorrekturen").

 

  • 16.12.2015 DKS UID Prüfung verfügbar
    Mit der DKS UID Prüfung können die im Kontenstamm hinterlegten UID Nummern gegen die Prüfstellen des Bundeszentralamts für Steuern, Finanz Online oder die Prüfstelle der EU Kommission geprüft werden. Die Prüfergebnisse werden in der DKS Firma gespeichert und können damit jederzeit nach verschiedensten Kriterien ausgewertet werden. Sie können diese Anwendung im Download-Bereich herunterladen (Wählen Sie dazu den Abschnitt "DKS UID Prüfung")
  •  
  •  
  • 14.12.2015 Neue Version DKS05380 zum Download verfügbar

    Ab sofort können Sie die neueste DKS-Version herunterladen.

    Download als CD
    Gehen Sie dazu einfach in den Download-Bereich und klicken Sie auf den Reiter "DKS05380 Download via CD" und folgen Sie dort den Anweisungen.

    Download über das IFS ohne CD-Erstellung
    Gehen Sie dazu einfach in den Download-Bereich und klicken Sie auf den Reiter "DKS05380 Download via IFS" und folgen Sie dort den Anweisungen.

    DKS05380 als CD
    Falls Sie dennoch eine CD benötigen, dann würden wir Sie bitten, uns ein kurzes Mail an dkshotline@comarch.com zu schicken. Wir möchten Sie aber darauf hinweisen, dass wir Ihnen EUR 12,00 (Versandspesen) verrechnen müssen.

    Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unserer neuen DKS-Version.

    Im Forum können Sie schreiben, was Sie über die neue DKS-Version denken und wie der Download und die Installation verlaufen sind.

    Schreiben Sie uns Ihr Feedback, wir sind gespannt darauf.

 

 

  • 03.06.2015 Nach erfolgreicher Workshoptour zum Thema GoBd Änderungen

    Sind Sie fit für GoBD? Haben Sie schon davon gehört?

    Seit November letzten Jahres gibt es ein neues Gesetz, welches die GOBS in vielen Punkten detaillierter festschreibt.
    Dazu zählt zum Beispiel, wie zeitnah eine Buchung erfasst werden muss, welche Informationen in einer Buchung erhalten sein müssen oder wie Belegnummern zum Beispiel bei Bankauszügen aufgebaut sein müssen.

    Die GoBD Änderungen 11/2014 (Bundesministerium der Finanzen)

    Am 14.November 2014 hat die Finanzverwaltung ein neues BMF Schreiben zum Thema GoBD, welches im Internet zum Herunterladen zur Verfügung steht, veröffentlicht:
    Bundesamt für Finanzen
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 06.05.2015 Neue Version DKS05370 zum Download verfügbar

    Ab sofort können Sie die neueste DKS-Version herunterladen.

    Download als CD
    Gehen Sie dazu einfach in den Download-Bereich und klicken Sie auf den Reiter "DKS05370 Download via CD" und folgen Sie dort den Anweisungen.

    Download über das IFS ohne CD-Erstellung
    Gehen Sie dazu einfach in den Download-Bereich und klicken Sie auf den Reiter "DKS05370 Download via IFS" und folgen Sie dort den Anweisungen.

    DKS05370 als CD
    Falls Sie dennoch eine CD benötigen, dann würden wir Sie bitten, uns ein kurzes Mail an dkshotline@comarch.com zu schicken. Wir möchten Sie aber darauf hinweisen, dass wir Ihnen EUR 12,00 (Versandspesen) verrechnen müssen.

    Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unserer neuen DKS-Version.

    Im Forum können Sie schreiben, was Sie über die neue DKS-Version denken und wie der Download und die Installation verlaufen sind.

    Schreiben Sie uns Ihr Feedback, wir sind gespannt darauf.

     

     

     

  • 03.02.2015 Einzelkorrektur DKS0536A zur DKS Version DKS05360 verfügbar
    Bei der Steuerliste (STL) können nun bei der F17-Auswahl und bei den Exportfeldern auch das Feld „Basistext“ aus dem Steuercode ausgewählt werden.

    Diese Möglichkeit kann z.B. zur Erstellung der Steuerliste für MOSS verwendet werden.

    Sie können diese Einzelkorrektur im Download-Bereich herunterladen (Wählen Sie dazu den Abschnitt "DKS05360 Einzelkorrekturen").

 


  • 26.02.2014 Kumulative Einzelkorrektur DKS05351 zur DKS Version 5350 verfügbar.

    In dieser kumulativen Einzelkorrektur sind diverse Korrekturen und Erweiterungen enthalten, welche den Bankeinzug, F17 bei Listen, die Kontenübernahme, die Erfassung von Zessionstexten, den MZA sowie das ABB betreffen. Eine Beschreibung der Änderungen finden Sie im Download-Bereich in einem Readme.
    Diese kumulative Einzelkorrektur ersetzt auch die bisherigen Einzelkorrekturen DKS0535A, DKS0535B, DKS0535C und DKS0535D. 
    Sie können diese Einzelkorrektur im Download-Bereich herunterladen (Wählen Sie dazu den Abschnitt "DKS05350 Einzelkorrekturen).

 

  • 24.01.2014 Einzelkorrektur DKS0535B zur DKS Version 5350 verfügbar.

    Falsche Fehlermeldung beim Ändern des Skontobetrags oder des Ausgleichsbetrag im Bankeinzugsvorschlag von SEPA Lastschriften
    Beim Ändern des Skontobetrags oder des Ausgleichsbetrag im Bankeinzugsvorschlag von SEPA Lastschriften kann die falsche Meldung "DKS1092 - Bankverbindung nicht gefunden" ausgegeben werden. Dieses Problem wird mit dieser Einzelkorrektur behoben.
     
  • 24.01.2014 Einzelkorrektur DKS0535A zur DKS Version 5350 verfügbar.

    Korrigierte SEPA Vorlage SPATL01 für österreichischen Bankeinzug
    Bei einer Änderung des BIC in einem Mandat, bei dem bereits ein Einzug erfolgt ist, wurde bei Verwendung der SEPA Vorlage SPATL01 in der xml-Datei ein falscher Code übergeben. Mit dieser Einzelkorrektur wird der richtige Code übergeben.
     

             Ab sofort können Sie die neueste DKS-Version herunterladen.

  • 11.10.2013 Einzelkorrektur zur DKS Version 5340 - Neuerungen zum außenwirtschaftlichen Meldewesen in Deutschland ab 4.11.2013

    Ab dem 4.11.2013 treten neue Regeln zum außenwirtschaftlichen Meldewesen in Deutschland in Kraft. In dieser Einzelkorrektur finden Sie eine Programmänderung für die Auslandszahlungen mit dem Programmpaket DKSAUU. Im Readme.pdf finden Sie eine Einspielanleitung dieser Programmänderung sowie eine Beschreibung der für die Neuerungen erforderlichen Einstellungen im Auslandszahlungsverkehr.

    DKS0534F.zip
  • 21.08.2013 Einzelkorrektur zur DKS Version 5340 - Bankeinzug mit Zahlart D4/VB trotz Mandat im Kontenstamm

    Mit dieser Einzelkorrektur kann ein Bankeinzug mit der Zahlart D4 oder VB durchgeführt werden, obwohl im Kontenstamm des Kunden bereits ein Mandat hinterlegt ist. Im Readme.pdf der Einzelkorrektur finden Sie eine Einspielanleitung.

    DKS0534E.zip
  • 25.06.2013 Einzelkorrektur zur DKS Version 5340 für die Erstellung der IBANHIN Datei (verbesserte Selektion der Bankverbindungen)

    Beschreibung: Mit dieser Einzelkorrektur werden bei der Erstellung der IBANHIN-Datei Bankverbindungen ohne BIC anhand der Bankleitzahl zu Österreich bzw. Deutschland zugeordnet. Dabei werden Bankleitzahlen im Bereich zwichen 10000 und 99999 als österreichische Banken angenommen, Bankleitzahlen im Bereich von 10000000 und 99999999 werden als deutsche Banken angenommen. Weiters wurde eine unter Umständen falsch ausgegebene Meldung DKS0711 bei der Erstellung der IBANHIN-Datei korrigiert. Im Readme.pdf der Einzelkorrektur finden Sie eine Einspielanleitung.

    DKS0534C.zip
  • 13.06.2013 Neue Version 1.3.0 von Comarch eBilanz freigegeben
    Neu ist die Funktion zur Erstellung von Berichten mit den Berichtsarten
    - Bilanzdefinition (Taxonomiepositionen mit zugeordneten Konten)
    - Kontenzuordnung (Konten mit Aufteilungen auf Taxonomiepositionen)
    Sie werden als PDFs im Format PDF/A zur Langzeitarchivierung erstellt.
  • 28.05.2013 Ab 01.Juli 2013 tritt Kroatien der EU bei!

    Falls Sie Waren und oder Dienstleistungen nach Kroatien fakturieren müssen Sie beiliegende Änderung in der DKS vornehmen.

    Anleitung Kroatien.pdf
  • 17.04.2013 Der neue DKS Analyzer ist da

    Erfahren Sie mehr.
  • 11.03.2013 ACHTUNG: ZM Abgabe als .csv ist folgende Änderung vor dem endgültigen ZM Abruf nötig

    Im Elsteronline Portal hat für die ZM Übergabe eine Versionsänderung der .csv Datei stattgefunden. Verpflichtend wird in der .csv Datei die Versionsnummer von uns mitgegeben (#v1.0 diese wurde auf #v1.1 geändert). Sie können die ZM Datei nur mehr importieren wenn als Versionsnummer #v1.1 mitgegeben wird.

    Downloaddatei:
    Anleitung ZM Versionsinfo csv Datei.pdf
  • 05.03.2013 Musteranwendung Erfassen eines Kassabuches in Excel mit Generierung einer S8 CSV-Datei die mit STUCSV in DKS übernommen werden kann (ab Version DKS05340).

    Downloaddateien:

    ·         Kassabuch DKS05340.pdf
    ·         Kassabuch DKS05340.xls
    ·         Kassabuch Muster.xls
  • 05.03.2013 Musteranwendung Erfassen eines Buchungsbelegs in Excel mit Generierung einer S8 CSV-Datei die mit STUCSV in DKS übernommen werden kann (ab Version DKS05340).

    Downloaddateien:

    ·         DKS Buchungsbeleg.xls
    ·         Buchungsbeleg DKS05340.pdf
    ·         DKS Buchungsbeleg Muster.xls
  • 25.02.2013 Einzelkorrektur zur DKS Version 5340 für die deutsche ZM (Ausgabedatei mit Firmenkurzbezeichnung ergänzen)

    Mit dieser Einzelkorrektur wird der Name der ZM Ausgabedatei (nur xml-Format) im IFS mit der Firmenkurzbezeichnung ergänzt. Damit können die ZM Dateien von mehreren Firmen für die Verwendung mit Comarch eConnect in ein einziges IFS-Verzeichnis (z.B. das Verzeichnis DKS\ELS) ausgegeben werden. In dieser Einzelkorrektur ist weiters eine Korrektur im Zusammenhang mit der Archivierung der ZM-Druckausgaben enthalten. Details sowie eine Einspielanleitung finden Sie im Readme.pdf der Einzelkorrektur.

    DKS0534B.zip
  • 23.01.2013 Einzelkorrektur zur DKS Version 5340 für unser neues Tool eBilanz

    Diese Einzelkorrektur beinhaltet die Ausgabe (.csv) der Saldenliste (Trennung der Konten nach Steuercode). Hierzu ist es erforderlich in der Sachkontenwartung bei den GuV-Konten das Kennzeichen „J“ im Feld eBilanz zu setzen. Details finden Sie im Readme.pdf der Einzelkorrektur.

    DKS5034A.zip
  • 17.01.2013 Zum Thema ZM ab 01.01.2013 mit oder ohne e Connect sind folgende Änderungen in den Einstellungen vorzunehmen, damit die Übergabe reibungslos funktioniert:

    •    Wenn Sie das Paket eConnect (früher Elster) nicht installiert haben oder die ZM nicht über das eConnect abgeben möchten, dann müssen Sie  folgende Änderung (gelb markiert) FIRUSTWF vornehmen.



    WDD-Musterfirma IKR           F2 USt-Wahlfunktionen    Änd.  ÄNDERN 
    17.01.13 14:35    MH                                                                                                                   FIRUSTWF

    W A H L F U N K T I O N E N  -  U V A  /  Z M                   

    Aktuelles UVA-Formular : UVA2011D   Deutschland ab 1.7.2011 Elstf.            
    Durchführungsvariante UVA  (B/K): B                      
    Differenz-UVA ausgeben     (J/N): J         
    Steuerumbuchungen für UVA  (J/N): J      
    Umbuchungsbelegart              : UIE    
    UVA-Organschaft            (J/N): N      
    Firmengruppe        :                                                      

    Ausgabe ZM             (L/D/B/F): L                                           
    Durchführungsvariante ZM   (B/K): B       Berichtigung           (J/N/A):J  
    ZM elektronisch (Deutsche ZM)         
    Datei erstellen        (C/J/N):C
    UST-ID interaktiv Pflicht(J/N/W): J       IFS-Verzeichnis für PC-Dateien:     
    UST-ID Stapelüber.Pflicht  (J/N): J       &FON                                
    Letzte Änderung von MH         am 28.08.2012
    verzweigen in           
    F3=Verlassen  F4=Liste  F5=Aktualisieren  F6=Formulare                        
    (C) Copyright Comarch AG  2001, 2012                                          

    Ab 01.01.2013 kann man keine XML Datei mehr verschicken nur mehr .csv möglich!


    •    Wenn Sie aber eConnect  verwenden und die ZM über das eConnect verschicken möchten, wie unten angekündigt (16.01.2012), müssen Sie folgende Einstellungen (gelb markiert) unter FIRUSTWF vornehmen:


    WDD-Musterfirma IKR           F2 USt-Wahlfunktionen    Änd.  ÄNDERN 
    17.01.13 14:35    MH   
    FIRUSTWF

    W A H L F U N K T I O N E N  -  U V A  /  Z M                   

    Aktuelles UVA-Formular : UVA2011D   Deutschland ab 1.7.2011 Elstf.            
    Durchführungsvariante UVA  (B/K): B     Elster (Deutsche UVA)                 
    Differenz-UVA ausgeben     (J/N): J       Auswahl Dateierstellung (J/N):J 
    Steuerumbuchungen für UVA  (J/N): J       IFS-Verzeichnis für PC-Dateien:
    Umbuchungsbelegart              : UIE     /SOFTM/WSA/WSD/ELS/TESTKJKJ
    UVA-Organschaft            (J/N): N       Elster Steuernummer: 5465555555
    Firmengruppe        :                                                      

    Ausgabe ZM             (L/D/B/F): L                                           
    Durchführungsvariante ZM   (B/K): B       Berichtigung           (J/N/A):J  
    ZM elektronisch (Deutsche ZM)         
    Datei erstellen        (C/J/N):J
    UST-ID interaktiv Pflicht(J/N/W): J       IFS-Verzeichnis für PC-Dateien:     
    UST-ID Stapelüber.Pflicht  (J/N): J       &FON                                
    Letzte Änderung von MH         am 28.08.2012
    verzweigen in           
    F3=Verlassen  F4=Liste  F5=Aktualisieren  F6=Formulare                        
    (C) Copyright Comarch AG  2001, 2012 


    Dateierstellung = J wird eine .xml Datei wie bisher erstellt und in das Paket eConnect importiert! eConnect kann .csv Datei nicht importieren!

    Bei dieser Einstellung (Datei erstellen J) kann es zur Fehlermeldung kommen (Text bei Nachricht DKS 5157 in Datei ADSMSGF nicht verfügbar) dies kann ignoriert werden.
     
  • 16.01.2013 Comarch eConnect mit neuem Modul „Zusammenfassende Meldung“ (ZM) freigegeben

    Das neue Modul ermöglich die Übertragung einer Zusammenfassende Meldung (mit maximal 1000 Datensätzen ).

    Die Lizenz für Comarch eConnect UStVa beinhaltet auch die Lizenz für das Modul ZM.

    Verarbeitet werden Daten, die im XML-Format für den alten Elster-Formularserver vorliegen. (Der Elster-Formularserver selbst wird ab 1.1.2013 nicht mehr unterstützt). Daten im neuen Elster-Übertragungsformat werden ebenfalls verarbeitet.
  • 15.01.2013 Neue Version 1.2.0 von Comarch eBilanz freigegeben

    Neu sind unter anderem die Unterstützung der drei möglichen Zertifizierungsarten (vgl. www.elsteronline.de/eportal/eop/auth/Registrierung.tax), gleichzeitige Vollzuordnung mehrerer Konten auf eine Taxonomieposition und die Ausgabe von eBilanz-Definitionen im XBRL-Format.

 

RED Unternehmensberatung René Dreiner  | info@red-hh.de | Tel. 040-3986600